Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Das Robertinum

Kontakt

Insitut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas
Seminar für Klassische Archäologie

Telefon: 0345/5524029

Raum 208
Universitätsplatz 12
06108 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Aylin Tanriöver

Aylin Tanriöver

Aylin Tanriöver

Werdegang

  • 1997–2004 Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte und Vorderasiatischen Altertumskunde an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 1999–2010 Mitarbeiterin in der Forschungsstelle Asia Minor an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 2011–2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Milet-Archiv am Institut für Archäologische Wissenschaften der Ruhr-Universität Bochum
  • seit April 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Seminar für Klassische Archäologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2014 Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Titel der Dissertation: „Die Münzprägung Phokaias in der Kaiserzeit“

Aktuelle Forschungsprojekte

  • Antike Numismatik
  • Fundmünzen aus Didyma
  • Numismatik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Repräsentation römischer Kaiserinnen in den Provinzen
  • seit 1998 Grabungen in Phokaia, Doliche, Alexandria Troas, Milet und Didyma

Publikationen

Monographien

  • Die Münzprägung Phokaias in der Kaiserzeit (Münster 2014 [Microfish]
    in der Reihe Euros als Band 6 in Druckvorbereitung)

Aufsätze

  • mit E. Schwertheim
    Die Ausgrabungen des Jahres 2006 in Alexandria Troas, KST 29/1, 2007, 539–554
  • Antiochos II., Phokaia und die Göttin Athena. Ein numismatischer Beitrag zur Geschichte von Phokaia, in: E. Winter (Hrsg.), Vom Euphrat bis zum Bosporus. Kleinasien in der Antike. Festschrift für Elmar Schwertheim zum 65. Geburtstag, AMS 65 (Bonn 2008) 681–688
  • mit E. Schwertheim
    Die Ausgrabungen des Jahres 2008 in Alexandria Troas, KST 31/1, 2010, 77–94
  • Unedierte Münzen aus Phokaia in Berlin, Boreas 31, 2010, 121–126
  • Ein Werkstück aus Pavonazza Di Ezine und einige Überlegungen zu den Tonnengewölben aus Alexandria Troas, in: E. Schwertheim (Hrsg.), Studien zum antiken Kleinasien 7, AMS 66 (Bonn 2011) 239–246
  • mit F. Biller – M. Müller
    Die Straßen in Alexandria Troas. Ein Vorbericht, in: E. Schwertheim (Hrsg.), Studien zum antiken Kleinasien 7, AMS 66 (Bonn 2011) 277–290
  • mit E. Schwertheim
    Die Ausgrabungen des Jahres 2009 in Alexandria Troas, KST 32 (Ankara 2011)
  • mit H. Bumke
    Milet 2011 - Neue Forschungen am Humeitepe im Norden der Stadt, in: Jahresbericht des Instituts für Archäologische Wissenschaften 2010-2011 (Bochum RUB 2010), 75–78
  • Nur spielen, nicht fressen. Ein Panther und ein ›Kitz‹ auf einer Münze aus Philadelphia, in: H. Schwarzer—H.– H. Nieswandt (Hrsg.), »Man kann es sich nicht prächtig genug vorstellen«. Festschrift für Dieter Salzmann zum 65. Geburtstag (Marsberg/Padberg 2016) 183–191
  • Kybele in Alexandria Troas, in: E. Okan - C. Atila (Hrsg.), Prof. Dr. Ömer Özyiğit‘e Aramağan (Istanbul 2016) 405-412
  • mit H. Bumke – H. Cevizoǧlu – E. von Gaisberg ­­– F. Bertemes
    Didyma 2014, Kazı Sonuçları Toplantısı 37, 2016, 391–416
  • Ein frühkaiserzeitlicher Repräsentationsbau auf dem Forum von Alexandria Troas, in: E. Schwertheim (Hrsg.), Neue Forschungen in Alexandria Troas, AMS 88 (Bonn 2018) 61-90
  • mit H. Bumke
    Der Hafen am Humeitepe in Milet. Die Ergebnisse der Grabungen 2011, AA 2017/2, 123-177
  • Die didymäischen Kulte im Spiegel der milesischen Münzen (in Vorbereitung)
  • Die Fundmünzen von Didyma: Die Tempelfunde (in Vorbereitung)

Zum Seitenanfang